Logo Bundesrat (Link zur Startseite)

MenueEinAusklappen
Foto: Minister Wolfgang Tiefensee © Thüringer Staatskanzlei | U. Koch

Wolfgang Tiefensee | SPD

Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

  • Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates für den Freistaat Thüringen
  • Vorsitzender des Ausschusses für Kulturfragen
  • Mitglied des Wirtschaftsausschusses
  • Mitglied der Wirtschaftsministerkonferenz

Zur Person

Geboren am 04.01.1955 in Gera
Geschieden, 4 Kinder.

1973 Abitur. Ausbildung zum Facharbeiter für Nachrichtentechnik. 1975 Wehrdienst als Bausoldat. 1979 Studienabschluss Ingenieur für industrielle Elektronik. 1979 bis 1986 Entwicklungsingenieur für Forschung und Entwicklung VEB Fernmeldewerk Leipzig; 1982 berufsbegleitendes Postgradualstudium zum Fachingenieur für Informatik im Bauwesen. 1986 bis 1990 Entwicklungsingenieur Technische Hochschule Leipzig. 1988 berufsbegleitendes Studium zum Diplomingenieur für Elektrotechnik. 1990 Amtsleiter Schulverwaltungsamt, 1992 Stadtrat in Leipzig. 1994 Bürgermeister und Erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters.

Seit 1995 Mitglied der SPD. 1998, erneut 2005 Wahl zum Oberbürgermeister von Leipzig. 2001 bis 2005 Vizepräsident des Sächsischen Städte- und Gemeindetages. 2002 bis 2004 Präsident Städtenetzwerk EUROCITIES. 2005 bis 2009 Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. 2009 bis 2014 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Seit 05.12.2014 Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft.

Stellvertretendes Mitglied des Bundesrates seit 15.12.2014.

Kontakt

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Hausanschrift:

Max-Reger-Straße 4-8 99096 Erfurt

workTel:  0361 37-97999 faxFax:  0361 37-97990

Glossary